Kinderturnen

BEWEGUNG MACHT SPASS!
So lautet unser Motto beim Kinderturnen.

Beim Kinderturnen erlernen die Kinder vielfältige Bewegungsformen. Der Spaß  der Kinder steht hierbei im Vordergrund.  Einmal wöchentlich treffen sich circa 10 bis 12 Kinder in der Turnhalle der alten Schule Hohenholte, um gemeinsam zu turnen und zu toben. Dabei haben die Kinder die Möglichkeit, ihren natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen.

Die Praxis des Kinderturnens ist vielseitig. So bauen wir gemeinsam Spiellandschaften auf, laufen um die Wette, klettern über Hindernisse, kriechen in selbstgebaute Verstecke, balancieren wie ein Storch, tanzen zu Kindermusik und probieren Bewegungsspiele aus. Hierbei nutzen wir neben Matten, Kästen und  Bänken auch Bälle, Seile und Ringe. Das Schwungtuch sorgt für Abwechslung und der Einsatz von Alltagsmaterialien spiegelt die Vielfältigkeit von Variationen im Bewegungsspiel wieder.

Um gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen zu können, ist das Kinderturnen in zwei Altersgruppen aufgeteilt:

  • Turn-Minis (3-4 jährige) im Zeitraum von 16:00 bis 17:00 Uhr
  • Turn-Kids (5-6 jährige) im Zeitraum von 17:00 bis 18:00 Uhr

TURNZEITEN

Montag
3–4-jährige: 16:00–17:00 Uhr
5–6-jährige: 17:00–18:00 Uhr

Aula, Alte Schulte

Marie LukeSekretariat GSH & Kinderturnen